Logo Hayate Photograph

PROJECT

Neben Auftragsarbeiten versuche ich auch immer wieder, eigene Ideen und Experimente umzusetzen. Dafür suche ich natürlich auch neue Modelle, mit denen ich arbeiten kann.

Vielleicht denkst du schon seit längerer Zeit daran, dich professionell fotografieren zu lassen oder vielleicht ist es auch ein spontaner Einfall. Solltest du Interesse an Bildern von dir haben, schlage ich vor, dass wir zunächst einmal telefonieren oder uns zu einem Vorgespräch treffen. Ich weiß dass die meisten Menschen sehr viele Fragen zum Ablauf eines Shootings haben, und diese Fragen kann man nun mal am besten im persönlichen Gespräch klären.

Wir können die Details besprechen und schauen, welche Art von Aufnahmen du dir vorstellst und ich kann mir ein Bild von dir machen, um mich auf das Shooting vorzubereiten. Dieses Gespräch ist in meinen Augen sehr wichtig, weil gerade die Akt- und Portraitfotografie gegenseitiges Vertrauen erfordern. Du solltest dich bei mir wohl fühlen, ansonsten wird es nur schwer möglich sein, schöne Fotos zu machen. Natürlich ist dieses Gespräch auch für mich wichtig, um zu sehen ob du zu meinem Projekt passen würdest..

Du solltest dir den Tag des Shootings am besten komplett frei halten, da ich schon Shootings mit einer Dauer von »nur« drei Stunden, aber auch einige von 14 Stunden hatte. An solch einem Tag entstehen zwischen 300 - 800 Bilder welche du alle in digitaler Form auf einer DVD bekommst. 15 dieser Bilder kannst du dir heraussuchen, die ich dann noch speziell für dich bearbeiten werde. Im Gegenzug gibst du mir die Erlaubnis, die Bilder für meine Zwecke verwenden zu können.

Wichtige Dinge, wie z.B. Accessoires oder Kleidung, die wir brauchen, den Ort des Shootings u.s.w, besprechen wir dann individuell.

Lust bekommen? - dann würde ich mich freuen, wenn du Dich meldest.

EMOTIONS ... CREATE WITH POUNDING HEARTS

Produziert von Thomas Borghoff